Die Kompetenzinitiative
Anlass der Initiative

Zurück zur Übersicht...

 

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) besitzen eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Der Zugang, gegenüber Großunternehmen, zu neuestem Management- und Technologiewissen jedoch ist oft sehr schlecht oder er fehlt gänzlich. Dieses Wissen ist aber notwendig, um die Professionalität und damit die Wettbewerbsposition der KMUs zu steigern.

 

Obwohl kleine und mittlere Unternehmen 99,4 % aller umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen in Deutschland stellen und 69,3 % der Arbeitsplätze schaffen sowie 80 % der Ausbildungsplätze bereitstellen, ist diesen der Weg zu Akademikern und akademischen Wissen vielfach verschlossen. Es fehlt auch an einer entsprechenden Verankerung der KMU-spezifischen Forschung an deutschen Hochschulen, was die Grundlage für die Entwicklung und den Transfer neuesten Wissens wäre.