Kooperationen
Zusammenarbeit für und mit Mittelstand und Freiberuf ...

Alles drucken...

 

  • Sie wollen zunächst mehr zum Institut erfahren? Dann schauen Sie hier...

  • Typische Kooperationspartner sind Hochschulen, Fördermittelgeber, Großunternehmen, Freiberuflergruppen, natürlich kleine und mittlere Unternehmen, kommunale, Landes- und Bundespolitik und -verwaltung, Verbände auf Bundes- und Landesebene. International arbeiten wir mit Hochschulen, diplomatische Vertretungen und deren KMU-Institutionen im Land zusammen.

  • Die  Kooperationspartner sind immer ausgewiesene Kompetenzträger in ihrem jeweiligen Fach.

  • Beispiele von Kooperationspartnern aus der letzten Zeit ...

  • Vorteile und  Motive für Kooperationspartner...

    • Neutralität: Das Institut ist eine neutrale, wissenschaftliche und nicht gewinnwirtschaftlich - kommerzielle Einrichtung.

    • Zugang zu neuestem Managementwissen: Das Institut besitzt Zugang zu neuestem Managementwissen und produziert es selbst - Wissen über und für KMUs aus Wissenschaft und Praxis.

    • Fundierte wissenschaftliche Forschung - anwendbar in der Praxis: Das Institut betreibt fundierte, wissenschaftliche Forschung sowie die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen anwendbar in der Praxis der KMU und Freiberufler.

    • Zugang zu Unternehmen, Verbänden, Wissenschaft, Förderinstitutionen: Das Institut fördert die Zusammenarbeit zwischen Großunternehmen, Verbänden und Politik und KMU.